Blog-Archive

Probleme beim Einschlafen? Tun Sie etwas dagegen!

Autor:

Tipps gegen Schlafstörungen

Leiden Sie unter Schlafstörungen? Schlafen Sie schlecht ein, liegen Sie nachts häufig für längere Zeit wach und fühlen Sie sich morgens stets müde und schlapp? Dann leiden Sie offensichtlich unter einer leichteren bis schwereren Beeinträchtigung Ihres Schlafes, je nachdem wie häufig und intensiv diese Schlafstörungen auftreten. Die Ursachen für Schlafstörungen sind sehr vielfältig, die meisten davon werden mit dem modernen Lebensstil in den westlichen Industrienationen in Verbindung gebracht. Worin auch immer die Ursache für Ihr Schlafproblem liegt: Anhaltende Schlafstörungen sollten unter allen Umständen behandelt werden, da sie auf Dauer massive Einschränkungen der Lebensqualität sowie der Gesundheit bedeuten können! Zudem gefährden Sie nicht nur sich selbst, auch Ihr Partner oder Ihre Partnerin können unter Ihren Schlafstörungen leiden und schlimmstenfalls dadurch auch über einen wenig erholsamen Schlaf verfügen. Schnellstmöglich etwas gegen die Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen zu unternehmen schützt also Sie wie auch Ihre Beziehung und führt wieder zu einem erholsameren Schlaf wie zu einem glücklicheren Leben. Weiterlesen

Die besten Stimmungsaufheller für den Herbst

Autor:

Mit diesen Naturprodukten ausreichend Energie tanken für die dunkle Jahreszeit

Der Sommer ist zu Ende und eine neue Jahreszeit hat begonnen: der Herbst. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und es wird einfach ungemütlicher. Auch der Körper reagiert auf die veränderten Lichtverhältnisse und das neue Klima. Besonders ruhige, nachdenkliche und empfindsame Menschen haben mit diesem Jahreszeitenwechsel zu schaffen – das rauer werdende Klima kann sich wie ein Schatten über die Seele legen und die Stimmung nachhaltig negativ beeinflussen. Wer davon nicht betroffen ist, kann die Auswirkungen meist nicht nachvollziehen: Die sogenannte Herbstdepression beeinträchtigt den Alltag und führt während eines längeren Zeitraums zu einer alles bestimmenden Müdigkeit und einem Schlappheitsgefühl – was tun, fragen sich viele betroffene Menschen? Aus der Sicht von Gesundheitsexperten kann es nur einen vernünftigen Rat geben: Nehmen Sie diese Einbußen an Lebensqualität nicht hin! Häufig ist es schwierig bis unmöglich, alleine aus diesem „Herbsttief“ wieder heraus zu kommen, aber mit den geeigneten Hilfsmitteln gelingt es: Es gibt sehr gute Mittel gegen Herbstdepression, die aufgrund ihrer natürlichen Wirkformel äußerst verträglich sind und keinerlei Abhängigkeiten hervorrufen. Weiterlesen