Xtreme NO

Schilddrüsenprobleme können für Haarausfall verantwortlich sein

Autor:

Haarausfall: Ursachen sind vielfältig

Sie haben den Eindruck, plötzlich mehr Haare als gewöhnlich zu verlieren, können sich aber keinen Reim auf diese Entwicklung machen? Täglich 60-80 Haare zu verlieren, ist relativ normal. Alles was über dieses Maß hinaus geht, ist aber in der Regel auf eine Erkrankung oder Dysfunktion des Organismus zurück zu führen. Wenn Sie unsicher sind oder gar schon überzeugt, dass Sie unter Haarausfall leiden, sollten Sie schnell einen Arzt aufsuchen und sich untersuchen lassen. Denn eine mögliche Ursache für Haarausfall ist eine aus dem Gleichgewicht geratene Schilddrüse. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, können Sie nachhaltig den Haarausfall stoppen, indem Sie effektiv die Funktionsstörung Ihrer Schilddrüse behandeln. Haarausfall bzw. der Eindruck von Haarausfall kann sowohl auf eine Schilddrüsenunterfunktion wie auch auf eine Schilddrüsenüberfunktion zurück zu führen sein. Eine Schilddrüsenunterfunktion kann sich sowohl in einer geringeren Haardichte als auch in spröden und brüchigen Haaren äußern. Bei einer Überfunktion der Schilddrüse kann es sogar zu einer Beschleunigung des Haarwachstums kommen, aufgrund der zu schnellen Wachstumsphase bleiben die Haare jedoch dünn und brüchig und werden auch nicht so lang, da die sogenannte Telogenphase, die letzte Phase des Wachstums, schneller eintritt.

Haarausfall bei Schilddrüsenunterfunktion: Was tun?

Wenn Sie aufgrund einer Funktionsstörung der Schilddrüse unter Haarausfall oder sehr brüchigen Haaren leiden, gibt es nur ein wirksames Mittel, den Haarausfall zu stoppen: Tun Sie etwas für Ihre Schilddrüse! Eine gesunde Schilddrüse bringt Ihren Körper wieder in sein natürliches Gleichgewicht, der Ursache für den Haarausfall wird somit die Grundlage entzogen.

ThyromineEs gibt verschiedene Wege, eine Funktionsstörung der Schilddrüse zu behandeln und somit den Haarausfall zu stoppen; am besten und verträglichsten funktioniert es mit natürlichen Präparaten und Wirkstoffen. Im Bereich der natürlichen und pflanzlichen Naturheil- und Nahrungsergänzungsmittel gegen Schilddrüsenprobleme hebt sich besonders ein Mittel hervor: Thyromine. Dieses innovative Naturpräparat hat sich ausgezeichnet in der Behandlung von Schilddrüsenüberfunktion wie auch -unterfunktion erwiesen und in der Anwendungspraxis bereits vielfach bewährt. Durch die intelligente Wirkstoff-Zusammenstellung wird eine rasche Genesung erreicht, das Produkt hat einen Wirkungsgrad von nahezu 100% und ist frei von jeglichen Nebenwirkungen!

Beschleunigen Sie das Haarwachstum mit einer Low Level Laser-Therapie (LLLT)

ViviComb - Laser-Kamm die den Haarausfall stopptMit Thyromine behandeln Sie effektiv die Funktionsstörung Ihrer Schilddrüse und schaffen damit die wichtigste Voraussetzung für einen gesunden Haarwuchs. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Haarfollikel und das Haarwachstum noch zu stärken, indem Sie beide gezielt mit der Low Level Laser Therapie unterstützen. Bei der LLLT handelt es sich um eine anerkannte therapeutische Maßnahme in der alternativen Medizin. Der ViviComb Laserkamm ermöglicht es auch privaten Anwenderinnen und Anwendern, die positiven Wirkungen der niederenergetischen Strahlen für sich zu nutzen. Klinische Studien haben die außergewöhnliche Wirksamkeit des ViviComb Laserkamms bestätigt: Er stoppt nicht nur den Haarausfall und regt neuen Haarwuchs an, auch die Haardichte nimmt zu! Der Laserkamm hilft sogar bei erblich bedingtem Haarausfall!

Unser Tipp: Beginnen Sie schnell die Gesundung Ihrer Schilddrüse mit dem hocheffizienten Thyromine und unterstützen Sie den neuen Haarwuchs mit der innovativen Technologie des ViviComb Laserkamms!